Entgiftungsstationen in psychiatrischen Krankenhäusern behandeln und begleiten suchtkranke erwachsene Menschen während des körperlichen Entzugs. Sie führen Einzel- und Gruppengespräche (zur Information und Motivation). Sie vermitteln in ambulante Nachsorge bis hin zur stationären Langzeittherapie .

 

Zentrum für soziale Psychiatrie
(Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie)
Landgraf- Philipp- Platz 1, 35114 Haina/ Kloster
Tel.: 06456 / 91354 (Entgiftung)
       06456 / 91389 (Sozialdienst)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vitos Kurhessen GmbH
(Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie)
Landgraf- Philipp- Strasse 3, 34308 Bad Emstal- Merxhausen
Zentrale Aufnahme für Abhängigkeitskranke
Tel.: 05624 / 6020- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Hephata- Klinik
Entgiftungsbehandlung für Suchtkranke
Schimmelpfengstrasse 2, 34613 Schwalmstadt- Treysa
Tel.: 06691 / 18- 2130 (Station 3)
Tel.: 06691 / 18- 2149 (Station 4)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eine Aufnahme zur Entgiftung für Minderjährige erfordert eine Einweisung; in der Regel über den Hausarzt oder eine der nachfolgend genannten  Ambulanzen:

 

·         Vitos kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz Wabern

Kurfürstenstraße 26, 34590 Wabern

Telefon: 0 56 83 ‐ 50 98 02 02

E-Mail: kjp(at)vitos-kurhessen.de

·         Kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz Marburg:

Haus 16, Cappeler Straße 98, 35039 Marburg

Telefon: 06421 - 404 - 404

Sprechzeiten:Mo – Do: 8.00 – 16.30 Uhr, Fr: 8.00 – 14.00 Uhr

E-Mail: ambulanz-kjp.marburg(at)vitos-giessen-marburg.de

·         Vitos kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz Alsfeld

Jahnstraße 37, 36304 Alsfeld

Telefon: 0 66 31 ‐ 77 61 80 Sprechzeiten:  Mo – Do: 8.00 – 16.30 Uhr, Fr: 8.00 – 14.30 Uhr

E-Mail: ambulanz-kjp.alsfeld(at)vitos-giessen-marburg.de

·         Vitos kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz Kassel

Herkulesstraße 111 34119 Kassel

Telefon: 05 61 ‐ 31 00 63 11 11

Fax: 05 61 ‐ 31 00 63 11 09

E-Mail: kjp(at)vitos-kurhessen.de

Im Notfall:

Tel. 0561 – 3 10 06 – 31 00 55 oder Tel. 0561 - 3 10 06 – 0

 

Therapieeinrichtungen

 

Die Therapie- und Nachsorgeeinrichtungen helfen langfristig Menschen mit unterschiedlicher Suchtgeschichte bei der Aufarbeitung und Bewältigung ihrer Probleme. Dabei stehen ihnen ÄrztInnen, TherapeutInnen, SozialarbeiterInnen und ggfs. SeelsorgerInnen zur Seite. Ein wichtiges Ziel ist neben einem suchtfreien Leben die Wiedereingliederung in die Gesellschaft und in den Arbeitsprozess.

Fachklinik und Stationäre Jugendhilfe Böddiger Berg
Fachambulanz Suchtkrankenhilfe
Am Weinberg 1, 34587 Felsberg
Tel.: 05662 / 9480- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 „Hoffnung für Dich“ e.V. Schloss Falkenberg
34590 Wabern
Tel.: 05683 / 9980- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beratung, Therapie, Nachsorge
 

Betreutes Wohnen für Suchtkranke (stationär)
  

Hephata- Soziale Rehabilitation
Marta-Mertz- Haus, 34613 Schwalmstadt-Treysa
Tel.: 06691 / 9610- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Batzenmühle
34576 Homberg- Wernswig
Tel.: 05684 / 9984- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Gut Halbersdorf
34286 Spangenberg
Tel.: 05663 / 9482- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Herzberghaus
36287 Oberjossa
Tel.: 06675 / 9205- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Zechenhof
34582 Borken- Nassenerfurth
Tel.: 05682 / 70 75- 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Paritätische Nachsorge- Einrichtung für Suchtkranke
Bahnhofstrasse 57
34630 Gilserberg
Tel.: 06696 / 480
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 



 

Sucht und Prävention 


Beratungsstelle des Schwalm-Eder-Kreises

Schlesierweg 1
34576 Homberg (Efze)
Telefon: 05681 775 600
Fax: 05681 – 775 598

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Therapie- und Nachsorgeeinrichtungen 


Die Therapie- und Nachsorgeeinrichtungen helfen langfristig Menschen mit unterschiedlicher Suchtgeschichte bei der Aufarbeitung und Bewältigung ihrer Probleme. Dabei stehen ihnen ÄrztInnen, TherapeutInnen, SozialarbeiterInnen und ggfs. SeelsorgerInnen zur Seite. Ein wichtiges Ziel ist neben einem suchtfreien Leben die Wiedereingliederung in die Gesellschaft und in den Arbeitsprozess.

Scroll to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.