Für Erwachsene über 27 Jahre, die in ihrer Kindheit und Jugend sexuelle Übergriffe erfahren haben

In Kassel finden erwachsene Frauen und Männer Beratung bei::

  • Kasseler Hilfe e.V. (Opfer- und Zeugenberatung) ; https://www.kasseler-hilfe.de
  • pro familia Kassel ; https://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/hessen/kassel.html

In Marburg finden erwachsene Frauen Beratung bei

  • Wildwasser Marburg e.V.; http://www.wildwasser-marburg.de/

 

Hilfe nach Vergewaltigung

Medizinische Versorgung und verfahrensunabhängige Spurensicherung sowie Beratung

  • In Kassel: https://www.hilfe-nach-vergewaltigung-region-kassel.de/
  • In Marburg, Gießen und Frankenberg: https://www.soforthilfe-nach-vergewaltigung.de/bundeslaender/hessen/in-hessen/

 

Für Menschen, die Gewalt erleben

Beratungs- und Interventionsstelle für Menschen, die Gewalt erleben

Homberg/Efze, Tel. 05681 6170, Mo.- Fr. von 8 bis 17 Uhr

 

Fachberatungsstelle gegen Genitalbeschneidung und ehrbezogene Gewalt

Amani hilft Mädchen, die von Genitalbeschneidung betroffen oder bedroht sind und berät Jungen und Mädchen, die fürchten, zwangsverheiratet zu werden oder die von anderen Formen von Ehrgewalt betroffen sind.

Tel. 0561 7088593

Mehr Informationen auf:

https://amani-kassel.de

https://www.hessen-gegen-ehrgewalt.de

 

 

 

 

 

Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt 


Beratungsstelle des Schwalm-Eder-Kreises

Schlesierweg 1
34576 Homberg (Efze)
Telefon: 05681 775 600
Fax: 05681 – 775 598

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok