Sie unterrichten in einer 5. oder 6. Klasse an einer Schule im Schwalm-Eder-Kreis, sind vielleicht sogar Klassenlehrer*in … haben mal eine Doppelstunde frei … finden schon, dass die Themen soziales Lernen, Klassengemeinschaft und Prävention wichtig sind …

 

… dann kommen wir gern zu Ihnen in die Schule mit Eigenständig Werden zum Kennenlernen - Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 05681 775 600

 

Eigenständig werden ist ein Unterrichtsprogramm zur Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsförderung.

Es gründet sich auf den von der WHO empfohlenen Ansatz, Lebenskompetenzen wachzurufen und einzuüben. Dazu gehört der Umgang mit Stress ebenso wie ein aktives Problemlöseverhalten und soziale und kommunikative Kompetenzen. Weiterer wichtiger Bestandteil von „Eigenständig werden“ ist das Konzept zur Gruppenentwicklung. Das Programm hilft, den Prozess und die Phasen der Gemeinschaftsfindung zu steuern. Abgerundet wird das Programm mit den Themen Gewohnheiten, Nikotin und Alkohol.

 

Das Programm wurde von dem IFT-Nord unter Einbeziehung fachlich versierter Kollegen*innen ausgearbeitet, wird von der BZgA gefördert und als empfehlenswertes Präventionsprogramm in der Grünen Liste Prävention geführt.

Die Unterrichtseinheiten sind anwenderfreundlich strukturiert und unmittelbar praktisch nutzbar.

Die Kosten für Referent*innen trägt der Schwalm-Eder-Kreis und die Materialordner sind zurzeit (kranken)kassenfinanziert.

 

Das Kennenlernen wird auf die Fortbildungszeit angerechnet und nach Erfahrung braucht es danach noch zwei weitere Doppelstunden, um für die Anwendung gut gewappnet zu sein und das Teilnahmezertifikat zu erhalten.

Wir versprechen, dass die investierte Zeit sich lohnt.

 

… geben Sie uns Bescheid, per Mail oder Telefon,

wir engagieren uns gerne und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel. 05681 775 600

Fachstelle für Suchtprävention 


Beratungsstelle des Schwalm-Eder-Kreises

Schlesierweg 1
34576 Homberg (Efze)
Telefon: 05681 775 600
Fax: 05681 – 775 598

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachstelle für Suchtprävention

Light-Version ...

Sie unterrichten in einer 5. oder 6. Klasse an einer Schule ...

Actionbound Alkohol

https://de.actionbound.com/bound/schwalmederkreis Alkohol, ...

News - "Influencer, issn das?"

Digitalwissen: ein*e Influencer*in, was ist das? ...

Über FoMO sprechen

Hattest du heute schon mal ein Gefühl von FoMO? Solltest du ...

Scroll to top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.