Im Zusammenleben mit Kindern gibt es viele Anlässe für Missverständnisse, Streit und Enttäuschungen.

Sie als Eltern haben Fragen zur Erziehung und Entwicklung Ihrer Kinder, sorgen sich um deren Befinden und Verhalten oder sind ratlos, weil Ihr Kind Probleme zeigt?

Ihre Familie ist überfordert, weil ständig ein angespanntes Klima herrscht oder Sie als Eltern sich nicht mehr verstehen und die Kinder darunter leiden?

Ín solchen Situationen finden Sie Unterstützung in der Beratungsstelle.

 Was bieten wir Ihnen in solchen Situationen an?

  • In Gesprächen mit Ihnen als Mutter und/oder Vater oder in Gesprächen mit der ganzen Familie versuchen wir gemeinsam, Ihre Schwierigkeiten zu verstehen und zusammen Lösungen zu erarbeiten. In der Regel sind dazu mehrere Termine nötig.
  • Diagnostische Verfahren begleiten, wenn nötig, die Beratungsgespräche
  • Kinder- und jugendtherapeutische Maßnahmen können die Beratungen ergänzen.
  • Auf Wunsch nehmen wir Kontakt zur Schule, zur Kindertagesstätte, zur Tagesmutter oder Kliniken auf, um gemeinsam nach Hilfemöglichkeiten zu suchen.
  • Sie können an einer themenbezogenen Gruppe teilnehmen (siehe Menüpunkt "Unsere Angebote" - Elterngruppen)


Alle Familien, die im Schwalm-Eder-Kreis wohnen, können sich an uns wenden.  Alle Beratungen sind kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht. Falls keine Möglichkeit besteht, unsere Beratungsstelle aufzusuchen, kommen wir zu Ihnen nach Hause.

Telefonische Anmeldung über unser Sekretariat:

Frau Heupel  05681 775 600 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Familien- und Erziehungsberatung 


Beratungsstelle des Schwalm-Eder-Kreises

Schlesierweg 1
34576 Homberg (Efze)
Telefon: 05681 775 600
Fax: 05681 – 775 598

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Scroll to top