„Eigenständig-werden“

„Eigenständig-werden“ ist ein ausgezeichnetes Programm – mit dem deutschen Präventionspreis.
Das evaluierte Programm zur Sucht- und Gewaltprävention beinhaltet u.a. mehr als 40 ausgearbeitete Unterrichtseinheiten, mit denen die zentralen Lebenskompetenzen der Schüler/-innen entwickelt und trainiert werden.
Die Fachstelle bietet die Fortbildung (16 Std.) und die Begleitung bei der Umsetzung an. Kosten entstehen für die Materialordner.
Infos unter: 05681/775-609 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

„Prävention und Resilienzförderung in Grundschulen – PriGS“

Das Förderprogramm bietet hilfreiche (und ausgearbeitete) Antworten für die Frage, wie sich die seelische Widerstandskraft von Kindern im Grundschulalter stärken lässt, damit sie Herausforderungen annehmen und Schwierigkeiten gut bemeistern können. Die didaktisch aufbereiteten Stundenkonzepte (ca 10 in jeder Klassenstufe) enthalten Geschichten, um den Mut zu entdecken, Reisen in der Phantasie zu einem guten Ort, an den man sich in schwierigen Momenten zurückdenken kann, und noch viel mehr.
Die Fachstelle bietet die Fortbildung dazu an,  und die anschließende Begleitung bei der Umsetzung. Kosten entstehen für das Materialheft.
Infos unter: 05681/775-609 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Scroll to top