Aktuelles

„Schwalmgymnasium: Klassen 9b und 9c – die Fachstelle für Suchtprävention gratuliert zum bestandenen Abschlusstest des Projektes „Jugend-Risiko$check“. Die 9c hat sich dabei 91,00 Euro und die 9b 89,50 Euro für die Klassenkasse verdient. Gut gemacht. Fotos gibt es hier … “  


Infoveranstaltungen: Unsere Kollegin Helga  Sydes hält regelmäßig Vorträge (mit Übungen und dem Einsatz der Rauschbrillen)

zum Thema "Junge Menschen und Drogen".

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zeitungsbericht über eines der aktuell laufenden Präventionsprojekte unserer Fachstelle für Suchtprävention:

http://www.hna.de/lokales/melsungen/spangenberg-ort86265/kreis-bietet-suchtpraevention-schueler-6100237.html

 

 

"Gut, dass es Oma und Opa gibt".

In einem Interview sprach unsere Kollegin Marianne Schäfer-Jansky über die Rolle der Großeltern (HNA vom 16.2.2016).

http://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/homberg-efze-ort305309/grosseltern-sind-moderner-interview-marianne-schaefer-jansky-6129951.html

 

 

...find and like us on facebook!

Ihr wisst ja, wie es geht:-)
Wir freuen uns über Kommies, Likes, Pics, Songs,.....

 

„Eine Kolumne über Erziehung“ - Folge 1

Hauptsache, ihr habt Spaß - 2016

Sind wir wohlstandsverwahrlost?

 

Geht es Ihnen auch so? Ich werde vom Media Markt und all den anderen Tech-Nicks jeden Tag zum Spaß-Haben verdonnert. Und mir wird eindringlich erklärt, dass das die Hauptsache ist! Ich soll mich auch unbedingt, ganz dringend und ganz riesig check24 fühlen.

Und das ist alles sowieso supergeil! Aber ist es das wirklich? Faktencheck!

Weiterlesen...

Ein Angebot für alle 5. Klassen im Schwalm-Eder-Kreis zur Gewaltprävention in Internetchats
und zur Entwicklung eigener Medienkompetenzen.
Das Projekt ist gegliedert in eine Lehrerfortbildung (1 Schulstunde), und zwei Klassenmodule (je 2 Schulstunden).
Die Klassenmodule werden an zwei Tagen mit einer Woche Abstand durchgegführt. Ein projektbezogener Elternabend ist möglich.
Infornationsblatt:files/Be_SMART__with_your_PHONE__Information.pdf

Weitere Informationen bieten wir gerne auch telefonisch unter Tel.: 05681/775-599, oder per Mail.
Sie können als Klassenlehrer ihre Klasse auch per Mail anmelden:
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell zum Jugendrisiko$check im Schuljahr 2015/2016 steht wieder die prämierte
Notfall-App zum Thema Alkoholvergiftung zum Download bereit..

Runterladen - ausprobieren - handeln können:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.unihannover.se.halt

www.hna.de/lokales/schwalmstadt/moderne-drogen-sind-vormarsch-3368262.html

 

Unter diesem Link finden Sie Informationen über moderne Drogen und die Arbeit unserer Jugend- und Drogenberatungsstelle.

Aktuelles

Du bist doof - ...

Eine Kolumne über Erziehung – Folge 5 ...

Elternkurs starke Eltern - ...

  ...

"Be SMART with your PHONE" ...

Das Projekt "Be SMART with your PHONE" ist im ...

Scroll to top